MPU Augsburg

Gemeinnütziger Verein zur Selbsthilfe bei Suchtproblemen

Erfahrungsberichte MPU

Erfahrungsberichte MPU

 

Meine Erfahrung mit der LichtBlume, Ulmer Str.186, und die MPU-Vorbereitung ist sehr positiv. Die Seminarleiter nehmen sich viel Zeit mit Einzelgesprächen und Beratung. Ich bin auch sehr dankbar, dass ich von meiner Alkoholabhängigkeit los kam und die zufriedene Abstinenz habe. Hier wird einem nichts versprochen, hier wird einem gezeigt wie man die MPU besteht. 

Erich D

 

Nach einer einjährigen Abstinenz wurde ich am 18.02.2013 zu einer MPU beim TÜV Süd eingeladen. In mehreren Einzel- und Gruppengesprächen mit Herrn Wieser, wurde ich sehr gut auf die MPU vorbereitet. Nach den Formlitäten wurde ich vom Psychologen empfangen. In einem freundlichen Gespräch erläuterte ich meine alkoholische Vergangenheit mit einer sogenanten Säuferkurve. Eine Stunde nach diesem Gespräch ging ich weiter zur medizinischen Untersuchng. - Ein Augenzwinkern des Psychologen - und ich wußte, das Ergebnis ist positiv.

Karl Z

 

Einschätzung der MPU-Vorbereitung:
​Im Mai 2013 bis August 2013 MPU-Vorbereitung
​Regelmäßige Besuche der MPU-Vorbereitung, in Gruppengesprächen, zur Thematik und Auswirkungen des Alkohols im Speziellen und Besonderen auf die Auswirkungen im Straßenverkehr.
​Schriftliche Ausarbeitungen über die Promillewertberechnungen und des Restalkohols und die Wirkung des Alkohols
​Gesprächsführung mit dem Psychologen der MPU vorbereitet 
​Alkoholkrankheit erkennen und die Abstinenz festigen durch festgelegte Maßnahmen
Erstellung eines Suchtlebenslaufes und detailierte Aufarbeitung mit dem MPU-Kursleiter
​Mehrere persönliche Einzelgespräche mit dem Kursleiter durchgeführt
​MPU im November bestanden durch die Hilfe des Kursleiters Hr. Horst Wieser und die regelmäßigen Besuche der Selbstilfegruppe
​Die MPU Vorbereitung war sehr hilfreich und erfolgreich und kann zu 100 Prozent weiter empfohlen werden.

Jürgen M